foto oben



Österreichische Hapkido Meisterschaft 2011

System Kim Sou Bong


Frontfoto 

 


Logo-Paldau


HAP-KI-DO 

Hapkido Paldau lehrt Selbstverteidigung nach dem System Kim Sou Bong.

Man lernt verschiedenste Befreiungen, Hebeltechniken und Würfe auf unterschiedlichste Angriffe kennen.  Als eigene Angriffe werden Tritt- und Schlagtechniken gelehrt.

Schlag-, Tritt- und Waffenabwehr sind im Hapkido ebenso enthalten, wie auch Techniken mit Kurzstock, Messer, Langstock, Schwert und anderen Waffen.

Wer interesse hat seinen Körper fit zu halten, und seine Persönlichkeit zu stärken, kann gerne zu unseren Trainignszeiten unverbindlich vorbeikommen und jederzeit einsteigen.

Hap  bedeutet:

Die Harmonie von Körper und Geist

Ki  bedeutet:

Innerliche und äußerliche Kraft

Do  bedeutet:

Weg oder auch Lebensweg



HAP-KI-DO Paldau  •  Paldau 155  •  A 8341 Paldau
Besucherzaehler www.hapkido-paldau.at